125 Jahre Osterather Turnverein

Der Osterather Turnverein hat auf der Sportanlage „Am Krähenacker“ in Osterath seinen 125. Geburtstag nachgefeiert. Landrat Hans-Jürgen Petrauschke und die Bürgermeisterin der Stadt Meerbusch, Angelika Mielke-Westerlage, gratulierten dem OTV zum 125-jährigen Bestehen und hoben seine besondere sportliche und gesellschaftliche Stellung in der Region hervor.

Im Rahmen der Festlichkeiten ehrten die Politiker*innen zahlreiche Meerbuscher Sportler*innen. Nach den Glückwunschen aus Politik und den Vorstandsriegen etlicher Meerbuscher Vereine blickte der erste Vorsitzende des OTV, Peter Dietz, vor den etwa 700 Gästen die lebendige Geschichte des Vereins zurück. Auf dem Rasenplatz der Sportanlage zeigten Sportler*innen die Sportarten des OTV: Vorführungen in Badminton, Handball, Judo und anderen Sportarten luden Besucher zum Mitmachen ein. Für Kinder gab es einen Geschicklichkeitsparcours, eine Hüpfburg und mit verschiedenen Kinderfahrzeugen wurde zum Rennen über die 400-Meter-Laufbahn angetreten.

Im Festzelt trat die Berliner Artistengruppe "Tridcolus" mit einer Bühnenshow auf und begeisterte das Publikum. Die lokale Band "The Mersey Boys" sorgte mit eienr Mischung aus selbstgeschriebenen und gecoverten Songs für die musikalische Untermalung. Als besonders Highlight hatte der Verein eine große LED-Wand aufgebaut und übertrug das WM-Spiel Deutschland gegen Schweden live. Nach dem Sieg der Nationalmannschaft feierten die Gäste noch bis tief in die Nacht.

Geschäftsstelle
Osterather Turnverein 1893 e. V.
Ingerweg 1
40670 Meerbusch
kontakt
T:0 21 59 / 52 83 89
F:0 21 59 / 6 96 43 43
M:buero@otv1893.de

linkedin facebook pinterest youtube rss twitter instagram facebook-blank rss-blank linkedin-blank pinterest youtube twitter instagram